ADVANCED Open Water Diver – Euro 239

Geh den nächsten Schritt zum selbstständigem Taucher.

PADI Advanced OPEN-WATER-DIVER

Auf zu neuen Abenteuern mit dem AOWD

Du hast den Anfängerkurs Open Water Diver absolviert und möchtest Deine Fähigkeiten weiter ausbauen? Im Tauchkurs Advanced Open Water Diver festigst Du nicht nur das bereits Erlernte, sondern widmest Dich auch spannenden neuen Bereichen wie der Unterwasser-Navigation, Orientierung oder dem Tieftauchen. Zusätzlich bildest Du Dich in Spezialkursen weiter. Mit dem AOWD verbesserst Du Dein Können in kompakten Lerneinheiten und tauchst in Zukunft noch sicherer und selbstständiger.

Fit für neue Tauchgebiete

Im Selbststudium eignest Du Dir die notwendige Theorie an. Natürlich sind wir auch hier an Deiner Seite, besprechen gemeinsam die Wiederholungsfragen und räumen Unklarheiten aus. Eine theoretische Prüfung musst Du nicht absolvieren. An einem Tauchwochenende an heimischen Seen, in Tirol oder auch auf jährlichen Ausfahrten ans Meer absolvierst Du fünf Tauchgänge. Im Vorfeld findet ein ausführliches Briefing inklusive vorbereitender Trockenübungen statt. So setzt Du unter professioneller Anleitung Deine neu gewonnenen Kenntnisse in der Praxis um – ganz ohne Stress und Hektik. Neben Pflichttauchgängen wie Tieftauchen oder Navigation sammelst Du auch bei einem Nachttauchgang neue Eindrücke und wirst im ersten Teil des Spezialkurses Tarieren in Perfektion auf den Weg zum Tarier-Profi gebracht.

Sonderpreise bei Kauf in Verbindung mit Kurs

Facts

Wir möchten gerne, dass Du von einen „Taucharzt“ untersucht wirst, der Dir und uns bestätigt, dass Du tauchtauglich bist. Im Formular ist auf Seite 3 der entsprechende Vordruck zum Ausfüllen. Es kann auch sein, dass Dein Hausarzt sogar die Qualifikation hat. Frag einfach mal nach. Hier mehr Infos

Erfahre mehr

    • Selbständiges Tauchen mit Partner auch unter etwas erschwerten Bedingungen bis 30 Meter
    • bis 15 Jahre bis 21 Meter (Junior)
    • Jeder Tauchgang im AOWD zählt als erster Tauchgang zu Deinem Spezialkurs beim selben Tauchlehrer.

die Ausrüstung ist im Kurspreis nicht enthalten

  • zzgl. € 60,- ohne eigene Ausrüstung oder je nach Bedarf !
    Komplettausrüstung + Kompass + Lampe + Boje (außer ABC)

Sonderpreise bei Kauf in Verbindung mit Kurs!

  • Lehrmaterial
  • Brevetierung
  • Tauchgenehmigung
  • Ausfahrt zu den Freiwassertauchgängen 
    • planmäßige Wochenendausfahrt nach Tirol
    • unplanmäßige Sondertermine an andere Seen

In zwei Tagen zum AOWD-Tauchschein

AOWD-Kompakt-Wochenende in Verbindung mit einer Wochenend-Ausfahrt an Blind- und Plansee 2020.
Oder Tauchkurs im Warmen ? Geh mit uns auf Reisen und mach dort Deinen AOWD mit Deinen Tauchinsel Göppingen Tauchlehrern.

Die Termine 2021 für die Ausfahrten nach Tirol und nach Kroatien stehen schon fest. Mehr Infos folgen Ende Januar.

Lass Dich vormerken oder melde Dich zum NEWS-Letter an.

Mindestteilnehmerzahl für das Kompakt-Wochenende 3 AOWD-Schüler.

Ab 4 Personen ist auch individuelle Terminvereinbarung möglich – fragen.

Alle Kursinteressenten bitten wir, sich für das entsprechende Wochenende rechtzeitig anzumelden, damit wir genügend Zimmer buchen und in angemessener Zahl Tauchlehrer einsetzen können. Übernachtungen und Flaschenfüllungen am Plansee sind nicht im Kurspreis enthalten.

AOW-Ausbildung ist natürlich auch bei anderen Ausfahrten möglich – einfach nachfragen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Tauchtheorie zu erlernen:

Im Kurspreis nicht enthalten. Theorie mit allen zusammen.

  • AOWD Buch inkl. eCard € 99,-

    Lernbuch mit verschiedenen Spezialgebieten und Wiederholungsfragen, Brevetierungsgebühren.

  • eLearning € 99,-

    digitales Lernen mit einem Tablet, inkl. Brevetierungsgebühren

Möglicher Kursablauf an zwei Tagen

Wir wählen der Umgebung und auch Vorlieben entsprechende Kurstauchgänge aus der großen Auswahl an Möglichkeiten. Der Tieftauchgang und die Navigation sind Pflichtbestandteile. An einen Wochenende in Tirol wird meist erst der Tauchgang Tarierung-in-Perfektion, dann Navigation und zum Abschluss Suchen und Bergen oder Flora und Fauna bestimmen, durchgeführt. Am nächsten Tag geht es erstmal an den Plansee zum Tieftauchen und danach zum Abschluss der Bergseetauchgang.
Im Meer sind Nachttauchen und auch der Bootstauchgang sehr beliebt. Die Auswahl an sinnvollen Tauchgängen in denen wir Dir für Deine weitere Taucherlaufbahn was beibringen dürfen ist groß.

Wissenswertes

Die wichtigsten und sicherheitsrelevanten Punkte Deiner theoretischen und praktischen Ausbildung zu wiederholen, bietet der ReActivate Kurs von PADI. Eine aktuelle theoretische Auffrischung führst Du mit einer digitalen Version durch und erhältst nach einem kurzen Test ein Auffrischungs-Zertifikat. Mit diesem kommst Du dann zu uns und wir besprechen mit Dir die wichtigsten Punkte und offenen Fragen und ab geht es ins Schwimmbad, wo dann sicherheitsrelevante und Deine Wunsch-Übungen mit Dir durchgeführt werden.
Du möchtest nur eine kurze Wiedereinführung – dann bieten wir während unseres Clubtrainings die Möglichkeit an, mit einen Tauchlehrer die wichtigsten Übungen zu wiederholen.

Das ist je nach Land verschieden. In Deutschland musst Du alle zwei Jahre zum Check zu einem qualifizierten Taucharzt. Wenn Du über vierzig Jahre alt bist, jedes Jahr. Falls Du seit Deiner letzten Untersuchung ein gesundheitliches Problem hattest, solltest Du einen erneuten Check machen lassen.
Es geht ja um Deine Sicherheit unter Wasser.

Du bist jetzt Open Water Diver und willst mehr Spaß und Orientierung am selbstständigen Tauchen bekommen. Dann mach den AOWD. Hier lernst Du zum Beispiel wie man einfache Kurse selber navigiert und machst Deine ersten Erfahrungen im Tieftauchen mit einem Tauch-Profi. Dann kommen noch drei weitere interessante Tauchgänge dazu, die je nach Bedingungen des Tauchplatzes ausgewählt werden.
Jeder Tauchgang im AOWD zählt als erster Tauchgang zu Deinem Spezialkurs beim selben Tauchlehrer.

Du hast etwas Taucherfahrung gesammelt, bist AOWD und möchtest Sicherheit unter Wasser bekommen.
Dann ist der Rescue-Diver genau die richtige Weiterbildung für Dich.
Es gibt ein Problem? Du kannst es lösen – gewusst wie! Der Rescue-Kurs ist ein wichtiger Beitrag zu unser aller Tauchsicherheit und Voraussetzung zur Divemaster-Ausbildung. 

Da gibt es einen ganz tollen Spezialkurs. Bei Tarierung in Perfektion lernst Du mit Deiner Atmung gezielt zu arbeiten. Verschiedene Schwimmtechniken und FlossenSchlag-Stile.